Willkommensfeier – Die freie Taufe

Was genau ist eine Willkommensfeier?
Es ist ein alter Brauch, neugeborene Kinder im Rahmen einer Feier auf der Welt zu begrüßen. Klassisch ist das die christliche Taufe in der Kirche. Heute wünschen sich Eltern immer häufiger eine Feier, die losgelöst von der Kirche stattfindet, eben die freie Taufe oder Willkommensfeier. Die Feier wird ganz individuell auf die Wünsche und Vorstellungen der Eltern ausgerichtet; dabei können zahlreiche Rituale in die Zeremonie mit einfließen.

Für wen kommt sie in Frage?
Die freie Taufe ist eine gute Alternative, wenn ihr:
– aus der Kirche ausgetreten seid
– ein schönes Willkommesfest für euren Nachwuchs ohne kirchlichen Hintergrund wünscht
– ihr Paten wünscht, die nicht in der Kirche sind oder eine andere Konfession haben